Herzlich Willkommen…

hw

Im Jahre 2004 wurde Niedergirmes in das Bund-Länder-Programm „Stadtteile mit besonderem Entwicklungsbedarf – die Soziale Stadt“ aufgenommen. Ziel des Projekts Soziale Stadt Niedergirmes ist es, die Wohnqualität im Stadtteil zu heben, aktive Nachbarschaften zu fördern und die Perspektiven der Bewohnerschaft zu verbessern. Im Rahmen dieses Projekts wurde das Nachbarschaftszentrum Niedergirmes als zentraler Veranstaltungs- und Begegnungsort für den Stadtteil geschaffen. Das Nachbarschaftszentrum befindet sich in der Wiesenstraße 4, im ehemaligen Gemeindehaus der Evangelischen Kirchengemeinde. Dieses wurde mit Fördermittel aus dem Bund-Länder-Programm Soziale Stadt, sowie mit Eigenmitteln der Stadt Wetzlar und der Evangelischen Kirchengemeinde Niedergirmes zum Nachbarschaftszentrum umgebaut.

Wir, die Diakonie Lahn-Dill, sind die Betreiber des Nachbarschaftszentrums und stehen Ihnen als Ansprechpartner zur Verfügung. Im Projekt Soziale Stadt Niedergirmes sind unsere Mitarbeiter seit 2007 im Quartiersmanagement und weiteren Projekten vor Ort tätig. Damit im Nachbarschaftszentrum die Interessen der BürgerInnen aus Niedergirmes Gehör finden, hat sich seit Beginn des Jahres ein Betreiberbeirat konstituiert, dem Vertreter der Stadt Wetzlar, der Vereine, der Kirchen- und Moscheegemeinden, der Schulen und Institutionen sowie engagierte Bürger, Anwohner und das Quartiersmanagement angehören.

Das Nachbarschaftszentrum Niedergirmes ist ein Ort der Begegnung für alle Menschen aus Niedergirmes. Es bietet Räumlichkeiten für selbstorganisierte Treffen und Veranstaltungen, für Kurse und Projekte. Unsere Räumlichkeiten stehen allen Menschen zur Nutzung offen.

Sie finden im Nachbarschaftszentrum ein vielseitiges Beratungs-, Kurs- und Gruppenangebot verschiedener Träger. Wir  bieten Kurse zur Bildung und Bewegung, stärken bürgerschaftliches Engagement, entfalten Kultur und Kreativität, ermöglichen interkulturelles Miteinander und Selbsthilfe, leisten soziale Dienste und Beratung – und selbstverständlich kommt das gesellige Miteinander bei uns ebenfalls nicht zu kurz.

Gemeinsam mit Ihnen und Ihren Ideen, Wünschen und Talenten, möchten wir das Nachbarschaftszentrum zu einem Treffpunkt für alle Bewohnerinnen und Bewohner gestalten.